Zurück zur Startseite
09.04.2008

Diskussion im OSZ Handel

Heut war ich im OSZ Handel in der Wrangelstraße. Daniel Wucherpfennig von der DGB-Jugend und ich haben mit 5 Klassen von werdenden Kauffrauen- und -männern im Einzelhandel des 1. und 2. Ausbildungsjahres diskutiert.

Wir sprachen über Ausbildungsplatzmangel und Probleme der Ausbildung, über Ladenschluss und die Arbeitsbedingungen, über Macht, Herrschaft und Solidarität im Betrieb und im Ausbildungsverhältnis. Aber auch die Frage nach der Zukunft unseres Bildungssystems, nach der Sicherheit unserer Renten und der Möglichkeiten und Grenzen von Umverteilung auf Landesebene im Rahmen des geltenden Steuerrechts spielte eine Rolle. Etwa zwei Stunden dauerte die sehr engagierte Diskussion in der offenen Atmosphäre der Mensa des OSZ.